Hier finden Sie in Form eines Steckbriefs Informationen über die Otto-Hahn-Realschule an der Saaler Mühle in Bergisch Gladbach-Bensberg.


Sollten Sie sich nicht sicher sein, dass Ihr Kind die gymnasiale Laufbahn stressfrei schaffen wird, wählen Sie den Weg über die Realschule:

Mit G9 (9 Jahre an der weiterführenden Schule bis zum Abitur) zum Abitur! Von der Realschule (6 Jahre) in die gymnasiale Oberstufe (3 Jahre)

in erfolgreicher Kooperation mit dem Otto-Hahn-Gymnasium im gleichen Haus oder anderen Einrichtungen, die zum Abitur führen.

Auch Übergänge an das Gymnasium nach der Erprobungsstufe (5. und 6. Klasse) werden bei entsprechenden Voraussetzungen erfolgreich durchgeführt.

 
Außerdem bieten wir den offenen Ganztag, den Sie ganz nach Ihren Wünschen nutzen können: Montag bis Donnerstag bis 15.30 Uhr.
 

Das Schulgelände liegt direkt an der KVB-Haltestelle Linie 1 Frankenforst.

 

522 Schülerinnen und Schüler
19 Klassen
39 Lehrerinnen und Lehrer; 4 Lehramtsanwärterinnen

aktuell
20 Unterrichtsräume im Klassenraumprinzip,
alle mit PC, Internet und Beamer
1 Computerraum mit 32 PC-Arbeitsplätzen und Beamer
1 großer multifunktioneller Raum mit Bühne, Licht und Verstärkeranlage, Beamer etc.    

zusammen mit dem Gymnasium nutzen wir:
5 naturwissenschaftliche Räume
Chemie-Labor
Musikraum
4 Sporthallen, einen Kunstrasenplatz und
ein schönes Umfeld im Naherholungsgebiet „Saaler Mühle“
Cafeteria

  
   

 
Fördergruppen in Deutsch, Mathematik und Englisch in der Erprobungsstufe (Klassen 5 und 6)
Mathematikförderung in allen Jahrgangsstufen
LRS-Förderung in der Erprobungsstufe
Fordergruppen in Mathematik und Englisch in der Jahrgangsstufe 10
zur Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe
Bewegungsfreudige Schule, Pausensport, Skifahrt im Januar
Berufsorientierungsbüro, Berufswahlparcours
Arbeitsgemeinschaften: Mofa, Kunst, Streitschlichtung, Sprachzertifikat Englisch, Schülerzeitung, 1. Hilfe, Theater, Tanz/Akrobatik
Die Arbeitsgemeinschaften Chor, Orchester und Veranstaltungstechnik des Otto-Hahn-Gymnasiums freuen sich immer über Verstärkung von SuS der OHR
Informationstechnische Grundbildung für alle SuS in der Jahrgangsstufe 6
Wahlpflichtbereich ab Klasse 7 (4. Hauptfach) mit den
Schwerpunktfächern Französisch, Kunst, Biologie und Informatik
   
ca. 60% Schulabgänger mit Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe - die Möglichkeit mit "G9" und ohne Stress in die gymnasiale Oberstufe zu kommen!    
   
Nachmittagsunterricht an bis zu zwei Nachmittagen (Montag und Mittwoch)
Übermittagbetreuung, wenn gewünscht auch mit warmem Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und Bewegungsangeboten
(ganz individuell wählbar: Montag bis Donnerstag bis max. 15.30 Uhr)

Haben Sie Fragen? Stöbern Sie auf unserer Homepage! Rufen Sie an! Schreiben Sie eine E-Mail!

Schulleiter: Felix Bertenrath

Stellvertretende Schulleiterin: Angelika Marré-Trümpener

Sekretariat: Frau Birkholz-Hohmann

Telefon: 0 22 04 / 30 04 57
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   
Stand: Oktober 2017