OHR-Schulansicht

Wenn Sie sich für unsere Schule interessieren, können Sie vorab einen kurzen Steckbrief lesen.

Nutzen Sie dazu den Link "Steckbrief" im Menu "Schule".

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

 

 

Anmeldung Klassen für den Sommer 2017

WANN und WIE kann ich mein Kind für die 5. Klasse an der Otto-Hahn-Realschule anmelden?

Die offiziellen Anmeldetermine finden von Montag, den 6. März bis Freitag, den 17. März von 8.00 – 12.00 Uhr im Sekretariat (G04) statt.

Zusätzlich können Sie Ihr Kind am Donnerstag, den 9. März in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr anmelden.

Bitte bringen Sie das Grundschulzeugnis mit der Schulformempfehlung, den Anmeldeschein der Stadt und eine Kopie der Geburtsurkunde mit.

Gerne können Sie den Anmeldebogen schon in Ruhe zu Hause ausfüllen. Nutzen Sie dazu diesen Link. Der Anmeldebogen wird
automatisch heruntergeladen.

Sie dürfen Ihr Kind nur an einer Schule anmelden.

Sollte Ihr Kind keine Grundschulempfehlung für die Realschule haben, vereinbaren Sie bitte über das Sekretariat einen Termin für ein Beratungsgespräch mit der Schulleitung.


Einige Informationen über die Otto-Hahn-Realschule in aller Kürze:

Zur Zeit besuchen 532 Schülerinnen und Schüler die OHR, so dass es drei bzw. vier Klassen pro Jahrgangsstufe und somit 20 Klassen gibt.

Französisch wird ab der Klasse 6 im Klassenverband und ab Klasse 7 als Schwerpunktfach unterrichtet

Weitere Schwerpunktfächer sind je nach Schülerwahl Biologie, Informatik und Kunst die dreistündig unterrichtet werden.

Für die Klassen 5 und 6 gibt es eine Über-Mittag-Betreuung.

Sie möchten mehr Informationen? Klicken Sie hier!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Wir haben es geschafft...

... der Umzug ist vollbracht: Alle Möbel und das gesamte Inventar sind in das Containerdorf und die bereits sanierten Kunsträume gezogen.

Blick in einen eingerichteten Klassenraum

 

Während sich die Schüler Tische und Stühle in die Container brachten, kümmerte sich ein Umzugsunternehmen um den "Rest".

 

 

Nun sind fast alle Kisten ausgepackt und das meiste ist an seinem Ort, so dass der Schulalltag im Containerdorf - bei momentan eisigen Temperaturen - weitergehen kann.

Weitere Beiträge ...